Ambivalenzen der Moderne — Chancen und Risiken der by Ulrike Pörnbacher

By Ulrike Pörnbacher

Das Buch schildert auf der foundation einer qualitativen Studie die Chancen und Risiken der Identitätsarbeit von Jugendlichen unter dem Einfluß der gesellschaftlichen Modernisierung. Identität ist ein Thema, das an Aktualität gewonnen hat. Die Ursache dafür wird in den ambivalenten Modernisierungsprozessen gesehen, die eine neue Reflexion der Identitätsbildungsprozesse erfordern. In dieser Studie werden anhand von Interviews miteinheimisch-deutschen Jugendlichen und italienischen und türkischen Migrantenjugendlichen Forschungsergebnisse vorgestellt, die einen differenzierten Beitrag zur Identitätsarbeit von Jugendlichen heute leisten. Die Autorin wertet u.a. die Aspekte Aktionismus, Sinn des Lebens und Familienorientiertung aus.

Show description

Read or Download Ambivalenzen der Moderne — Chancen und Risiken der Identitätsarbeit von Jugendlichen PDF

Best german_11 books

Sozialstrukturanalysen mit Lebensstilen: Eine Studie zur theoretischen und methodischen Neuorientierung der Lebensstilforschung

Das Lebensstilkonzept wird seit zwei Jahrzehnten als substitute zu klassischen Konzepten der Sozialstrukturanalyse diskutiert. Der bisherige Ertrag der Lebensstilforschung ist jedoch recht mager. Als Hauptprobleme der Forschungspraxis gelten: die mangelnde Vergleichbarkeit der Lebensstiltypologien; ihre Theoriearmut; der fragliche Realitätsgehalt einzelner Lebensstiltypen; der Erhebungsaufwand von Lebensstilvariablen.

Ökumene und Gemeinde: Untersuchungen zum Alltag in Kirchengemeinden

InhaltDas Buch untersucht die Entwicklung der Beziehungen zwischenevangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Zeitraum von 1983 bis 1999in fünf Stadtteilen mit unterschiedlicher Sozialstruktur. Es fällt auf, wie stark die Kirchengemeinden ein Spiegelbildihrer sozialräumlichen Umwelt, ihrer Probleme und Auseinandersetzungen mitherausfordernden gesellschaftlichen Entwicklungen im Nahbereich darstellen.

Additional info for Ambivalenzen der Moderne — Chancen und Risiken der Identitätsarbeit von Jugendlichen

Example text

Hurrelmann (1992) weisen darauf hin, daß diese düsteren Ausbildungs- und Arbeitschancen fest strukturierte Zukunftspläne unmöglich machen und daß der erschwerte Berufszugang für einen großen Teil von Jugendlichen eine psychische und existenzielle Zwangs situation verursacht: " (... ) kann aufgrund der regionalen Engpässe in spezifischen Berufsbereichen ein erheblicher Anteil von Jugendlichen beim Statusübergang von der Schule in den Beruf ihre beruflichen Optionen nicht realisieren, muß sich beim Eintritt in das Erwerbsleben beruflich umorientieren, die stark betonten inhaltlichen Interessen und Ansprüche an die Erwerbsarbeit ( ...

Als allgemeine Konfliktpotentiale werden beschrieben: Zuhause nicht helfen wollen, abends ausgehen wollen, Unordentlichkeit, Schulleistungen, Kleidung/ Frisur, Zigarettenrauchen, Wahl der FreundInnen sowie Streit zwischen Geschwistern. Diese Konfliktpotentiale spielen sowohl in deutschen als auch in Familien ausländischer Herkunft eine Rolle (vgl. 166). Als ein zentraler Konfliktstoff werden die hohen Leistungserwartungen der Eltern betrachtet. Erklärt werden diese dadurch, daß aufgrund der unsicheren Arbeitsmarktlage ein hoher Schulabschluß notwendig sei, um eine gute berufliche Position zu erreichen.

Mangelhafte persönliche Sinngebung der Schule insgesamt beschreibt auch Ulich aufgrund der Ergebnisse empirischer Untersuchungen (Arbeitsgruppe Schulforschung 1980; Hurrelmann 1983; Hurrelmannl Wolf 1986; Hurrelmann 1988): "Deutliche Unterschiede, jedoch auch Gemeinsamkeiten, lassen sich bezüglich der Schulperspektive zwischen erfolgreichen und versagenden Schülern, also durch einen Extremgruppenvergleich, nachweisen. (... ) Sitzengebliebene Schüler und Schülerinnen erfahren die Schule stärker als fremd, belastend, wenig sinnvoll und entwickeln eine innere Distanz zu ihr, während die erfolgreichen zwar über ein positiveres Selbstkonzept und größere Zufriedenheit verfUgen, aber noch nachhaltiger nach dem Sinn und Anwendungsbezug schulischen Lernens fragen.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 13 votes